Coaching für Mensch und Hund
Freiheit durch Vertrauen

Kennenlern-Gespräch

Kennenlern-Gespräch

Wir wollen nicht nur Tipps gegen Symptome geben, sondern zusammen mit Ihnen die Ursache für das Verhalten Ihres Hundes ergründen. Wir werden Fragen zur Herkunft und Vergangenheit Ihres Hundes und auch zum Alltag stellen. 


Am Ende der Session haben Sie eine erste Empfehlungen für eine sofortige Umsetzung und wir haben gemeinsam einen Trainingsplan erarbeitet.


Das Kennenlern-Gespräch findet in der Regel bei Ihnen Zuhause im geschützten Raum statt.


Bei Interesse erhalten wir am liebsten eine Terminanfrage.


Notieren Sie für unser Kennenlern-Gespräch vorab folgende Punkte:

  • Woher kommt Ihr Hund und was wissen Sie über seine Vorgeschichte. Gab es prägende Erlebnisse?
  • Machen Sie sich Ihren alltäglichen Tagesablauf bewusst. Wie lange gehen Sie spazieren? Wie viel Auslastung (körperliche und geistige) hat Ihr Hund? Wie viel schläft Ihr Hund? Ist Ihr Hund gesund oder hat er Schmerzen?
  • Welche Verhaltensweisen Ihres Hundes mögen Sie, sprich was er gut kann.
  • Welche  Verhaltensweisen Ihres Hundes stören Sie?
  • Beschreiben Sie zu allen unerwünschten Verhaltensweisen Ihre Vision von Ihnen und Ihrem Hund in positiver Form auf. Zum Beispiel: "Ich gehe mit meinem Hund entspannt und mit lockerer Leine spazieren. Er achtet auf mich und bleibt in jeder Situation gelassen, weil ich ihn sicher führe."


Zurück zur Angebotsübersicht und Preisliste

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos